Systemisches Stellen

Ausbildung im Familienstellen

Die nächste Ausbildung im Familienstellen beginnt im März 2017.
In Kooperation mit der Deutschen Heilpraktikerschule Dresden finden die Veranstaltungen regelmäßig freitags, samstags und sonntags statt.

Wir empfehlen eine baldige Anmeldung.

Klassisches Familienstellen
(bekannt als Familienstellen nach Bert Hellinger)

Zentral ist, dass das Familienstellen eine systemische Methode ist. Wollen Sie für Probleme in Ihrem Leben gute Lösungen finden, kann das nur im Einklang mit denen geschehen, die zu Ihrem Familiensystem gehören. Ihr Leben wird also weniger von dem bestimmt, was Sie wollen oder was Sie sich sehr wünschen, sondern mehr von einem inneren Bild Ihres Familiensystems, das aus dem Unterbewussten wirkt. Sind Sie hier in eine unheilvolle Dynamik verstrickt, nützen Ihnen positive Suggestionen oder bestes NLP nichts. In einer Familienaufstellung wird dieses unbewusste Bild aus dem Dunkel für einige Momente sichtbar. Von hier aus ergibt sich dann die Chance, Verstrickungen in gute Lösungen zu wandeln.


Strukturstellen

Die Systemischen Strukturaufstellungen (SySa) sind Verfahren, mit denen Strukturen und Beziehungen in Systemen (Unternehmen, Verbände, Netzwerke, Partnerschaften, Familien, etc.) durch räumliche Anordnung von repräsentierenden Personen oder Symbolen sichtbar werden. Bei Aufstellungen mit Personen führt die Wahrnehmung der Beteiligten zusätzlich zu überraschenden Einsichten in die Strukturdynamik, in die Wirkkräfte und in die Entwicklungsmöglichkeiten. Die Methode wurde von Prof. Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer vor ca. 15 Jahren (auf Basis der Arbeitsweisen von V. Satir, G. Weber, M. Erickson, St. de Shazer) konzipiert und in inzwischen über 10.000 Aufstellungen weiterentwickelt.


Einzelarbeit

In der Einzelarbeit erfolgen Aufstellungen mit Bodenankern, wie Schuhen, Papieren, Kissen oder auf den Tisch mit Puppen, Figuren oder anderen Medien.
Hier ist der Prozess sehr persönlich und für Personen besonders geeignet, welche in Einzeltherapie sind und mittels Familienstellen in der Einzelarbeit weitere Lösungsansätze finden möchten.

Team- und Gruppenstellen

Aufstellungen im beruflichen Kontext ermöglichen in erstaunlich kurzer Zeit eine Vielfalt von Informationen über Zusammenhänge, Dynamiken und Verstrickungen. Sie helfen lösungsorientiert, den Weg von oftmals wirren Problemsituationen zur Klarheit für anstehende Fragen zu schaffen. Mit der Aufstellungsarbeit für berufliche Kontexte können Anliegen von Einzelpersonen bearbeitet werden sowohl zur Klärung von Zielen als auch für Entscheidungsfindungen und Problemlösungen. Sie bieten systemische Lösungen für ein breites Spektrum:

  • bei der Klärung von Arbeitsbeziehungen
  • in Fragen beruflicher Entwicklung und Veränderung
  • bei Existenzgründungen
  • zur Zielorientierung und persönlichen Ressourcenorientierung
  • bei "Mobbingstrukturen" und/oder Kommunikationsproblemen
  • zur Stärkung des Profils von Selbständigen


Reinkarnation und Systemisches Stellen

Die Reinkarnationtherapie befasst sich mit der Aufarbeitung von Traumen aus Kindheit, Geburt, Schwangerschaft, Zeugung und vor allem aus früheren Leben. Das systemische Familienstellen orientiert sich an dem Konzept von Bert Hellinger. Beide Konzepte sind wunderbar miteinander kombinierbar, d.h. in Reinkarnationssitzungen helfen oftmals lösende Sätze der Aufstellungsarbeit und so manches Mal blockiert ein vergangenes Leben die Lösungen im jetzigen Leben.


Schamanismus und Systemisches Stellen

Das Familienstellen hat Gemeinsamkeiten mit schamanischen Heilzeremonien. Bei beiden wirkt eine Kraft, die der nichtalltäglichen Wirklichkeit angehört, die jedoch wahrnehmbar ist und sichtbar gemacht werden kann. Der Leiter einer Familienaufstellung, wie auch der Leiter einer schamanischen Heilzeremonie, muss sich dieser Kraft hingeben und dem Wissen, das im Moment auftaucht, vertrauen. Es ist die Kraft, nicht der Leiter, die heilt.
Für Menschen, die sich einem schamanischen Weltbild nahe fühlen, ist die Verbindung zur Natur und zu den sichtbaren und unsichtbaren Kräften im Universum wichtig. Sie fühlen sich eingebunden in ein grösseres Ganzes und Teil eines alten Medizinrades. Es ist das Rad der fünf Kinder oder Welten von Grossmutter Erde. Dieses Rad umfasst in den vier Himmelsrichtungen die Mineral-, Pflanzen-, Tier- und Menschenwelt. Im Zentrum des Rades befindet sich die Geistwelt, die alles durchdringt, lebendig macht und beseelt.
Falls Sie eine Aufstellung in Verbindung mit Schamanischer Heilarbeit wünschen, teilen Sie uns das bitte mit. Wir können Kontakte zu unseren Kollegen schaffen, die mit dieser Methode arbeiten.


Mittelstellen

Es erfolgt eine Vorauswahl an Mitteln (homöopathische Mittel, Lebensmittel, ...). Diese werden vom Klienten in der Einzelarbeit gestellt und gemeinsam wird geschaut, welches Mittel momentan das "Beste" für den Klienten ist.
! Diese Art der Aufstellungsarbeit erstellt keine Diagnosen im medizinischen Sinne. Sie ersetzt weder den Arzt noch den Heilpraktiker. !